Stand der Dinge

Das neue Jahr hat begonnen, und eines kann ich immerhin mit Bestimmtheit sagen: ich war bisher recht fleißig. Nachdem ich noch im letzten Jahr das Manuskript von „Die neunte Expansion“ # 15 unter dem Titel „Das Spingledeck-Gambit“ abgegeben habe, konnte ich nun sowohl den dritten Band der Skiir-Trilogie wie auch den 11. Band der Scareman-Saga in der Rohform abschließen – natürlich muss da noch fleißig überarbeitet werden, so schnell geht das auch nicht. Derzeit schreibe ich am elften Kaiserkrieger-Roman unter dem Titel „Blutiger Mond“, am zwölften und abschließenden Scareman-Roman namens „Allianz der Hoffnung“ und am neunten und abschließenden Tentakelband namens „Tentakelgott“. Es bleibt, wie immer, viel zu tun.

Darüber hinaus arbeite ich an der Übersetzung des dritten Kaiserkrieger-Bandes ins Englische, er wird den Namen „Passage“ tragen. Band 2 sollte eigentlich im Januar erscheinen, aber Guido Latz hat wie immer Wichtigeres zu tun, als mich reich zu machen. Daran muss ich mich wohl gewöhnen.

Die Consaison hat noch nicht begonnen, aber ich freue mich schon darauf, viele von euch Nasen bald wiedersehen zu dürfen. Ich glaube, die erste Gelegenheit dazu dürfte der LuxCon sein, eine Veranstaltung, die ich euch an dieser Stelle gleich nochmal anempfehlen möchte.

Jetzt muss ich wieder an die Arbeit. Ihr doch sicher auch.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s