Jahr vorbei, Layout neu.

Die deutsche Sprache ist so schön – mit ihr kann man durch die Aneinanderreihung von Worten tolle neue Worte erfinden. Wie wäre es mit: Jahresendlayoutwechsel? Ich hoffe, dass im Titel gefällt euch genauso gut wie mir.

Der Jahresendlayoutwechsel kommt gleichzeitig mit einer Phase, in der ich kaum zum Schreiben komme. In dieser Woche lief es kläglich, um es einmal sehr höflich auszudrücken. Aber ich bin immerhin dahingehend zuversichtlich, in kürzester Zeit zumindest noch das dritte neue Projekt für 2016 ankündigen zu dürfen.

Bald ist Weihnachten. Zwei Wochen Urlaub, in denen ich viel schreiben kann. Da ich davon ausgehe, dass mich keine allzu exquisten Geschenke von dieser Tätigkeit abhalten werden, erwarte ich einen Kreativitätsschub.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s