2016: Die Scareman-Chroniken

Mitte 2016 wird mit den „Scareman-Chroniken“ eine zwölfteilige Romanserie in monatlicher Erscheinungsweise beim Atlantis-Verlag publiziert (ebook und Print). Die Romane werden größtenteils von mir verfasst, mit zwei ruhmreichen Ausnahmen aus der Feder meiner Schwester Britta van den Boom.
Worum geht es?
Die Menschheit in ferner Zukunft. Ständig neuen Bedrohungen durch aggressive außerirdische Zivilisationen ausgesetzt, entwirft das Imperium der Menschen das Scareman-Projekt: Ansonsten dem Tode geweihte Spezialisten wird die Möglichkeit gegeben, ihr Leben auf Jahrhunderte zu verlängern. Der Preis: sie werden auf Wachstationen im Orbit von Welten geschickt, auf denen Zivilisationen leben, deren Entwicklung eines Tages eine Gefahr für das Imperium darstellen könnte. Mithilfe von in Physiologie angepasster Androidenkörper und auf Basis einer umfassenden Beobachtung der Alien-Gesellschaft soll der Fortschritt dieser Welten torpediert, aufgehalten und zurückgedreht werden, wo es nur geht – und so geheim wie möglich.
Die „Scareman-Chroniken“ erzählen die Geschichte des tödlich erkrankten Infanteriesergeanten Jonathan Savcovic, der seinen Körper im Orbit um den Planeten Akkar im ewigen Tiefschlaf bettet, um immer dann aufzuwachen, wenn sich ein Eingreifen als erforderlich ergibt. Doch Savcovic erwartet nicht, dass seine jahrhundertelange Wacht Herausforderungen bereithält, mit denen niemand hat rechnen können – und die irgendwann seinen Auftrag ganz grundsätzlich in Frage stellen könnten…

DIE SCAREMEN-CHRONIKEN 1

DIE SCAREMEN-CHRONIKEN 2
Die beiden Cover der ersten Romane stammen von Emmanuel Henné.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s