Neues Jahr, neues Glück!

Nach einem sehr produktiven Urlaub sehe ich derzeit optimistisch in die Zukunft. Der neue Daxxel-Roman liegt bereits auf dem Stapel von Lektor André Piotrowski, der parallel dazu Band 5 von „Die neunte Expansion“ schon zweimal bearbeitet hat, damit er pünktlich im Oktober diesen Jahres erscheinen kann. Ich habe beim achten Kaiserkrieger-Roman die Marke von 150.000 Anschlägen überschritten und werde an diesem Wochenende ernsthaft mit der Überarbeitung von Band 7 anfangen, damit auch der bald zum Verlag kann. Der nächste Tentakelband – „Tentakelreich“ – klettert auf die 400.000 zu und nähert sich damit dem unausweichlichen Finale. Da es bereits Nachfragen gab: die abschließende dritte Trilogie werde ich nicht vor 2015 beginnen, ich habe noch ein paar andere Projekte vorher abzuarbeiten.

Zu diesen gehört neben dem nächsten – dem neunten Band – von D9E unter anderem auch der zweite Tulivar-Roman, bei dem ich, ich gebe es unumwunden zu, ein wenig Schaffenskrise habe, da die Geschichte irgendwie nicht so wird, wie ich mir das vorstelle, ich mir aber gleichzeitig nichts anderes vorzustellen vermag. Das verwirrt mich ein wenig und führt dazu, dass mein Fortschritt da eher gehemmt ist, um es mal ganz höflich auszudrücken. Oder, wie ein im Norddeutschen lebender Freund von mir es in seiner distinguierten Art immer auszudrücken pflegt: Das ist jetzt Fickpisse.

Aber auch da kommen wir durch. Nebenher schreibe ich noch an meinem nächsten Ikarus-Zyklus, dessen ersten Teil ich um Weihnachten herum fertiggestellt habe. Auch auf diesen Baustellen darf man nicht nachlassen, vor allem dann, wenn die geschätzten Kolleginnen und Kollegen nicht so recht aus dem Quark kommen (grmbl).

Also, viel zu tun im neuen Jahr, vor allem viel zu schreiben – und für Euch viel zu lesen, wenn Ihr mögt.

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Lord Lupax

    Ich will wirklich nicht drängeln, aber gibt es für den zweiten Tulivar Band schon eine grobe Timeline (Quartal 2014)?
    Ich bin gerade mit dem Ersten (vielen Dank dafür, ich fand ihn sehr gelungen) durch und (wie es halt so ist) würde gerne weiterlesen.

    Wünsche ein erfolgreiche Jahr 2014!

    • cursory

      DOCH, DU DRÄNGELST!!!!
      Ähem.
      Ich stecke zur Zeit fest. Ich kann Dir keine echte zeitliche Perspektive nennen. Ich gehe aber davon aus, irgendwann 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s