Gelesen: „Context“ von John Meaney

Worum geht es?

Im zweiten Band der „Nulapeiron Sequence“ muss unser gebeutelter Held gegen den unheilvollen Einfluss einer interstellaren Macht auf Nulapeiron kämpfen.

Wie sieht das Buch aus?

Ein schön gemachtes, großformatiges Paperback.

Wie ist der Stil?

Spannend, mitreißend, vor allem sehr überzeugend bei der Charakterisierung der Hauptpersonen und ohne Geschwurbel.

Was gefiel nicht so?

Manche Wendungen und Erklärungen werden nicht ausreichend geschildert und bleiben unverständlich.

Was gefiel?

Alles andere, vor allem das Worldbuilding und einige sehr spannende Szenen.

Zu empfehlen?

Sicher.

Kommentare derzeit nicht möglich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s